Matthias Dingeldey

Rechtsanwalt bis Januar 2016

Rechtsanwalt Matthias Dingeldey, geb. 1935, gründet 1965, nach Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt, Marburg, Würzburg und anschließender dreieinhalbjähriger Referendarausbildung die Anwaltskanzlei in Gießen. Ihm wurde angeboten, Richter oder Staatsanwalt zu werden, entschied sich jedoch gezielt für den Anwaltsberuf, weil er dort die größeren Möglichkeiten sah, anderen Menschen zu helfen. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag von Anbeginn in Arbeits-, Erb-, Familien- und Verkehrsrecht sowie Vertragsrecht.

1970 wurde er zum Notar bestellt. Das Notaramt übte er bis zum erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren in 2005 aus.

Er hat drei Söhne, von denen der eine, Rechtsanwalt Bob Dingeldey, heute Inhaber der Praxis ist. Sohn Daniel Dingeldey ist Rechtsanwalt in Berlin.

Am 13. November 2015 wurde Herr Rechtsanwalt Matthias Dingeldey aus Anlass seines Berufsjubiläums zur 50-jährigen Tätigkeit als Rechtsanwalt für seine Verdienste für die Anwaltschaft von der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main geehrt.

Seit Februar 2016 ist Herr Rechtsanwalt Matthias Dingeldey im verdienten Ruhestand.

Herr Rechtsanwalt Matthias Dingeldey verstarb im April 2020.


Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen